Türchen 10

Schokoladenparfait mit Zimtsauce

Rezepte aus der Bistro-Küche vom Keimzeit e.V.

 

Rezept für 8 Personen

 

Zutaten: 

 

„Für das Parfait“

  • 250 g Trockenpflaumen
  • 200 ml Wasser
  • 2 Beutel Ceylon-Tee
  • 4 cl Brandy
  • 4 Eigelbe
  • 150 g Brauner Zucker
  • 150 ml Milch
  • 350 ml Sahne
  • 200 g Kuvertüre

„Für die Zimtsauce“

  • 3 Eigelbe
  • 50 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • ¼ l Milch
  • 1 Pk. gemahlener Zimt
  • 120 ml Sahne

 

Zubereitung:

  1. Für das Parfait das Wasser aufkochen, die Teebeutel einlegen und 5 Minuten ziehen lassen. Beutel entfernen und die Pflaumen vierteln. Pflaumen mit dem Tee aufkochen, vom Herd nehmen und den Brandy dazu geben. Das Ganze dann ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Eigelbe und den Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Milch mit dem Pflaumentee(sud) aufkochen. Unter ständigem Rühren die heiße Milch in die Eimasse geben. Die Creme in einen Topf umfüllen und unter ständigem Rühren erhitzen bis sie angedickt auf einem Kochlöffel liegen bleibt. Wichtig ist, dass die Creme nicht kochen darf. Nun die Creme auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in die Creme geben.
  4. Sahne steif schlagen und gemeinsam mit dem marinierten und gewürfelten Pflaumen bei der Creme unterheben.
  5. Nun die Parfaitmasse in Förmchen oder Gläschen füllen und über Nach einfrieren.
  6. Für die Zimtsauce die Eigelbe und den Zucker schaumig schlagen. Milch mit der Zimtstange aufkochen. Die Zimtstange entfernen und die heiße Milch langsam unter die Eigelbmasse rühren. Den gemahlenen Zimt einstreuen. Die Sauce unter ständigem Rühren erhitzen bis sie angedickt auf dem Kochlöffel liegen bleibt. Sauce kalt rühren, Sahne steif schlagen und unterheben.

 

Guten Appetit!