Türchen 15

Kräutersalz - das perfekte Weihnachtsgeschenk

Rezepte aus der Dachgarten-Küche

 

Zutaten:

  • 20 g getrocknete Kräuter je nach Wunsch
    • mediterran: Oregano, Rosmarin, Thymian, Basilikum
    • herzhaft: Selleriekraut, Thymian, Salbei, Brennnessel
    • Einzelne Kräutersalze z.B. nur mit Rosmarin für Rosmarinsalz oder nur mit Selleriekraut für Selleriesalz
  • 100 g Salz

Alle Kräuter sind möglich! Zum Beispiel: Oregano, Thymian, Zitronenthymian, Rosmarin, Selleriekraut, Brennnessel, Wildkräuter, Ringelblumen, Salbei, Ananas-Salbei, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch...

 

Zubereitung:

  1. Zerkleinere die getrockneten Blüten und Kräuter zunächst mit der Schere oder dem Messer auf dem Schneidebrettchen so klein wie es geht. Bei sehr trockenen Kräutern kannst Du sie auch zwischen den Fingern zerreiben. Je feiner je besser!
  2. Vermische die Kräuter mit dem Salz
  3. Füge die Mischung in den Mörser und zerreibe die Mischung so fein wie Du es wünschst

Fertig ist das Kräutersalz! Am besten in ein lichtdichtes Glas füllen, oder ein Glas mit einem schönen selbst gemalten Etiketten rundherum bekleben.

 

Ein leckeres, leicht gemachtes Weihnachtsgeschenk, an dem man lange Freude hat!

Viel Spaß damit!

 

Deine Claudia vom Dachgarten