Türchen 16

Der Klassiker: Einfache Butterplätzchen

Zutaten für den Mürbeteig:  

  • 125 g kalte Butter
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei (Gr. M)
  • etwas Mehl für die Teigverarbeitung

Zur Dekoration:

  • 2 EL Zitronensaft
  • 6 EL Puderzucker
  • verschiedene Zuckerdeko

 Anleitung:

  1. Für den Mürbeteig Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker und das Ei zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Ein Blech mit Backpapier auslegen, Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Arbeitsfläche bemehlen. Teig auf der Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und mit beliebigen Keks-Ausstechformen ausstechen. Kekse direkt auf das Blech legen. Kekse im vorgeheizten Ofen ca. 7-10 Minuten backen (pro Blech). Vollständig auskühlen lassen. 
  3. Für den Zuckerguss Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren und mit einem Teelöffel auf den Plätzchen verteilen. Abschließend mit buntem Zuckerdekor verzieren. Guss fest werden lassen. 

 Quelle: Butterplätzchen - einfach und lecker | Einfach Backen