Türchen 9

Tannenzapfentiere

Bastelmaterialien:

  • Tannenzapfen
  • Eichelhütchen
  • Federn in Orange
  • Bastelfilzreste in Rot, Gelb und Weiß
  • Satinband in Rot, 1 cm breit, ca. 20 cm lang
  • Acrylfarbe in Hellblau, Schwarz und Weiß
  • Pompon in Weiß, ø 1 cm
  • Heißkleber

 

 

 

 

 

 

Anleitung: 

  1. Bemalt euren Tannenzapfen mit der hellblauen Acrylfarbe und lasst den Zapfen gut trocknen. Bestreicht dann die Eichelhütchen mit weißer Farbe und einem schwarzen Punkt in der Mitte - das werden die Augen.
  2. Schneidet nun aus gelbem Filz einen Schnabel und aus rotem Filz einen Kreis mit zehn Zentimetern Durchmesser aus und halbiert diesen. Schneidet dann aus weißem Filz einen circa 0,5 Zentimeter breiten und zehn Zentimeter langen Streifen zurecht.
  3. Den weiße Streifen befestigt ihr nun auf der runden Seite des roten Halbkreises. Legt dann das Satiband in zwei Lagen aufeinander, sodass es noch 10 Zentimeter lang ist.
  4. Nun könnt ihr die rot-weiße Filzmütze umbiegen und die Enden des doppelt gelegten Satinbands in der Spitze fixieren. Klebt dann die Mütze hinten zusammen und klebt den weißen Bommel am Mützenzipfel an.
  5. Jetzt könnt ihr alle Teile an den Tannenzapfen kleben. Hierzu solltet ihr euch Unterstützung von einem Erwachsenen holen, da ihr zum Ankleben die Klebepistole benötigt! Klebt zuerst die Augen, dann den Schnabel, die Federn und zum Schluss die Mütze an den Zapfen. Fertig!

Tipp: Ihr könnt euer Zapfentier natürlich auch in ganz anderen Farben basteln!

 

Quelle: Weihnachtsbasteln mit Kindern: TOP Bastelideen - [GEOLINO]